Gesang im Gottesdienst

Ab sofort darf in den Kirchen wieder das „Gotteslob“ benutzt werden. Liedzettel werden nicht mehr ausgeteilt. Die benutzten Gesangbücher werden nach der Messe von den Küster/-Innen eingesammelt (hierzu lassen Sie bitte einfach das Buch in der Kirchenbank liegen) und für einige Tage beiseitegelegt, so dass bei erneuter Benutzung keine Infektionsgefahr mehr besteht.

Nach Möglichkeit bringen Sie bitte aber auch Ihre eigenen Gesangbücher mit.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass der Gemeindegesang (der natürlich nur freiwillig ist) nur dann möglich ist, wenn Sie dabei Ihre Schutzmaske über Mund und Nase tragen.